Läuft Ahnenblatt auch unter MacOS oder Linux?

Nein, Ahnenblatt ist ein reines Windows-Programm.
Mir ist aber schon von Linux-Anwendern berichtet worden, die Ahnenblatt mit Hilfe eines Windows-Emulators (z.B. wine) nutzen.
Unter MacOS gibt es ebenfalls Emulatoren, um Windows-Programme auszuführen (z.B. WineBottler).
Letztlich muss man als Anwender gewisse Kompromisse eingehen, weil sich das emulierte Windows-Programm in Bezug auf Dateipfade, Bildaufbau, Darstellung und Performance abweichend verhalten kann.
Praktischen Erfahrungen habe ich damit allerdings nicht.
Hat man seine Familiendaten bereits in Ahnenblatt, so kann man diese im GEDCOM-Format speichern, welches sich dann in jedem anderen Genealogieprogramm – egal ob Linux oder MacOS – importieren lässt. Das erspart die erneute Eingabe aller Daten.

in separatem Fensteralle Häufigen Fragen

NEU: Version 3.0