Neue Version 2.99

Auch wenn die Version 3.0 schon am Horizont zu sehen ist, hier noch die Version 2.99 mit einer ganz besonderen Neuerung.

Weltweit gibt es doch so viele Familienforscher – da hat vielleicht bereits ein entfernter Verwandter genau die gleichen Vorfahren gefunden, die ich auch suche. Oder gibt es vielleicht Archive im Internet, bei denen weitere Informationen und Personen zu meiner Familie verzeichnet sind? Aber wo soll man da anfangen zu suchen? Wäre es nicht toll, wenn diese Recherche automatisch stattfinden könnte? In Zeiten des Internets sollte so etwas doch
möglich sein.

Zu diesem Zweck gibt es eine Partnerschaft zwischen Ahnenblatt und dem auf Familienforschung spezialisierten Internet-Dienstleister MyHeritage. MyHeritage ist in diesem Gebiet einer der größten Dienstleister weltweit und Ahnenblatt die erste deutsche Desktop-Software (abgesehen vom hauseigenen MyHeritage Family Tree Builder), die eine MyHeritage-Suche intergriert.

Mit der neuen Version 2.99 erhält Ahnenblatt die Möglichkeit weitere Daten zu den Personen der eigenen Ahnendatei im Internet zu finden. Ahnenblatt kann dazu direkt nach dem Öffnen einer Ahnendatei mit der Suche beim Dienstleister MyHeritage beginnen. Die findet im Hintergrund statt, so dass man weiterhin mit dem Programm arbeiten kann. Dieses ist aber standardmäßig erst mal nur eine Option, die explizit aktiviert werden muss. Es findet keine Datenübertragung ins Internet ohne Zustimmung des Anwenders statt.

Nähere Informationen dazu gibt es hier:
(zum Speichern mit rechter Maustaste klicken und „Ziel speichern unter…“ wählen)

Zum Download der neuen Version geht es hier.

Bald: Version 3.0
Ahnenblatt Website