Ahnenblatt 2.89 – viele neue Optionen

Ahnenblatt-Navigator-Infotext  Ahnenblatt-Optionen-Listen  Ahnenblatt-Erstellen-Tafel  Ahnenblatt-Tafel-Hochzeitsort

Die neue Ahnenblatt-Version (Download hier) bringt viele Neuerungen. Augenfällig zunächst der Infotext im Navigator neben dem Personenbild. Dieser ist nun gekürzt – somit übersichtlicher – und zeigt nur noch die wichtigsten Informationen an. Anmerkungen und Quellen, die schon mal sehr umfangreich sein können werden auch nicht mehr dargestellt. Wer die alte Darstellung besser fand, kann über den Menüpunkt „Ansicht / Personentext in Kurzform“ diese wieder abschalten.

Zu den vielen neuen Optionen gehört auch eine Option unter „Listen“ namens „alle Personendaten (auch nicht sichtbare) ausgeben„. Jetzt wird sich mancher Anwender fragen: „Gibt es etwa unsichtbare Daten …?“. Dieses bemerkt man erst, wenn man eine GEDCOM-Datei öffnet, die mit einem anderen Programm erstellt wurde und Daten enthält, für die Ahnenblatt keine eigenen Eingabefelder besitzt. Seit der Version 2.80 merkt sich Ahnenblatt nämlich auch solche Daten – nun können diese auch ausgegeben werden (in Listen, aber auch in HTML-Exporten). Wen das verwirrt, kann diese Option aber auch wieder abschalten. Nun bräuchte Ahnenblatt nur noch weitere Eingabefelder, damit die unsichtbaren Daten auch editiert werden können … aber größere Änderungen brauchen ihre Zeit. Das kommt dann in einer späteren Programmversion.

Auch im obigen Bild zu sehen eine Option, die es erlaubt Ort und Datum von Ereignissen in Anzeigen und Ausgaben zu tauschen. Oft gewünscht – nun ist sie da.

Ebenfalls oft gewünscht: Hochzeitsorte in Tafeln! Im Dialog „Erstellen einer Tafel“ unter dem Reiter „Daten“ ist es ganz am Ende der Liste. Sollen Hochzeitsdatum und -ort gleichzeitig dargestellt werden, so wird das in der Eheklammer auf zwei Zeilen verteilt, damit die Schrift nicht zu klein wird.

Ansonsten werden im Eingabedialog einer Person nun auch Partnerschaften angezeigt, bei der der zweite Partner nicht eingegeben wurde (weil unbekannt). Das ist nämlich der Fall, wenn es ein Kind mit unbekanntem zweiten Elternteil gibt.

Die Größe der Überschrift in Tafeln lässt sich jetzt unter Optionen einstellen. Dabei wird aber keine konkrete Schriftgröße vorgegeben, damit man beim Ändern der Gesamttafelgröße nicht jedesmal nachjustieren muss.

Ansonsten wie gewohnt diverse Fehlerkorrekturen, wobei u.a. auch Probleme mit doppelten Partnerschaften behoben wurden (z.B. gleichen Partner ein zweites mal geheiratet).

NEU: Version 3.0