Ahnenblatt 2.88: Ehenamen

neues Eingabefeld 'Ehename'  Verwendung unter 'Textbausteine' einstellbar  Ehename in Listen

Kleiner Rückblick auf die neue Funktion in der Programmversion 2.88: die Eingabe von Ehenamen. Einige Anwender haben sich gemeldet, dass sie in Listen und Tafeln lieber den Ehenamen gezeigt bekommen wollen, da man bestimmte, vor allem noch lebende Personen selten unter ihrem Geburtsnamen kennt. Einige Anwender haben sich dadurch beholfen, dass sie unter Geburtsnamen „Meier geb. Müller“ oder ähnliches eingetragen haben. Dieses ist nun mit der Version 2.88 nicht mehr notwendig.

Im Eingabedialog unter der oberen Lasche „Namen“ gibt es jetzt ein neues Eingabefeld „Ehename“. Dieses ist keiner bestimmten Ehe zugewiesen, sondern stellt den aktuellen Familiennamen dar. In den Optionen unter „Textbausteine“ kann man bestimmen, wie der Nachname in Listen und Tafeln dargestellt werden soll. Entweder nur der Geburtsname, nur der Ehename oder beide in Kombination (also z.B. „Meier geb. Müller“).

 

NEU: Version 3.0